Requests for LoRs



Bei Fragen zu Dozentengutachten für die Bewerbung um Auslandsstudienplätze, Stipendien, etc. können Sie sich an Christine Steinberger wenden:

Im Regelfall sind zur Begutachtung die folgenden Unterlagen erforderlich:

  1. Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild (bitte achten Sie darauf, extracurriculare Aktivitäten, soziales Engagement etc. aufzuführen)
  2. Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  3. Aktueller Notenspiegel (falls Sie keine offiziellen Bescheinigungen vorweisen können, reicht eine eigene Auflistung, die anhand von Stichproben kontrolliert wird).
  4. Bestätigung, dass Sie zu den x% besten Studenten Ihres Jahrgangs gehören (z.B. besten 3%).
  5. Zeugniskopie und Notenspiegel bereits abgeschlossener Studiengänge
  6. Kurzes Motivationsschreiben, woher Prof. Kolisch Sie kennt und warum er Sie als förderungswürdig einschätzen sollte (max. 1/2 DIN A4 Seite)
  7. Eine Auflistung aller am Lehrstuhl besuchten Lehrveranstaltungen inkl. Semester, in dem die Prüfung bestanden wurde. Im Falle von Projektstudien, Abschlussarbeiten und Seminare geben Sie bitte zusätzlich das Thema und den/die Betreuer an. 
  8. Die genaue Postanschrift des Gutachtenempfängers. Diese ist zwingend erforderlich für den Briefkopf des Gutachtens. Geben Sie bitte auch an, ob Sie das Gutachten am Lehrstuhl abholen werden oder ob es direkt von uns an den Empfänger geschickt werden soll. Falls Sie das Gutachten am Lehrstuhl abholen, teilen Sie uns bitte mit, ob Sie das Gutachten im verschlossenen Umschlag benötigen.
  9. Bitte geben Sie an, in welcher Sprache Sie das Gutachten benötigen (mögliche Sprachen: Deutsch und Englisch).

Abhängig von formalen und inhaltlichen Anforderungen der angefragten Dozentengutachten können weitere Unterlagen oder ein persönliches Gespräch vorausgesetzt werden. Bitte senden Sie die unter Punkt 1. bis 6. genannten Dokumente als pdf-Datei an steinbergerch@tum.de. Die unter Punkt 7. bis 9. genannten Informationen können Sie formlos der Mail anhängen. 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nur ein Gutachten ausstellen können, wenn Sie mindestens zu den 20% besten Studenten Ihres Jahrgangs gehören und zusätzlich eines der nachfolgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie gehören zu den 15% der besten Studenten in bei uns besuchten Lehrveranstaltungen.
  • Sie haben mindestens eine Wahlveranstaltung aus dem Schwerpunktangebot des Lehrstuhls abgeschlossen.
  • Sie haben Ihr Projektstudium oder Ihre Bachelorarbeit an unserem Lehrstuhl geschrieben.
  • Sie waren Tutor oder Hiwi an unserem Lehrstuhl

Nach Eingang Ihrer Anfrage sowie aller erforderlicher Unterlagen benötigt die Erstellung des Dozentengutachtens eine Vorlaufzeit von VIER Wochen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei der zeitlichen Planung Ihrer Bewerbung.

 

TUMexchange Gutachten

TUMexchange gibt für die Begutachtung ein einseitiges Formblatt vor. Auf dem Formblatt wird die relative Einschätzung des Kandidaten durch den Hochschullehrer anhand standardisierter Quantile erfragt. Zur Beurteilung der fachlichen Eignung werden im Regelfall die Leistungen in Lehrveranstaltungen unseres Lehrstuhls (z.B. Management Science) herangezogen.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Unterlagen fügen Sie Ihrer Anfrage um ein TUMexchange Gutachten bitte ein kurzes Motivationsschreiben (max. eine Seite DIN-A4, Schriftgröße 11) bei. Beantworten Sie hierbei bitte in jeweils einem Absatz die folgenden Fragen:

  • Weshalb möchten Sie einen Teil Ihres Studiums an einer Universität im Ausland verbringen?
  • Für welche Universitäten möchten Sie sich bewerben? Weshalb ist Ihre Wahl auf diese Universität(en) gefallen?
  • Welche Kompetenzen bringen Sie für einen Studienaufenthalt im Ausland mit? Weshalb sollte Ihnen ein Studium im Ausland ermöglicht werden?
  • Welche interkulturellen Erfahrungen haben Sie bereits gemacht? Was für interkulturelle Kompetenzen besitzen Sie?